Grenzen überschreiten – Tradition und Aktualität in kirchenmusikalischen Werken des 21. Jahrhunderts | Prof. Matthias Drude, Dresden und Christian Kollmar, Dresden

Ein Seminar im Rahmen der Landeskirchenmusiktage 2024 "grenzenlos"

13. Apr 2024
 - 
siehe Beschreibung
Sachsen
Das Hybrid-Seminar – mit Vortrag, Musikbeispielen und Austausch – thematisiert zeitgenössische Kirchenmusik und ihre Traditionsbezüge (Luther-Choral, Bach) unter dem Aspekt, wie Musik geistliche Inhalte zum Ausdruck bringt. Vorgestellt werden Vertonungen von Texten der Schriftstellerin Carola Moosbach, die zu jeder Kirchenkantate J. S. Bachs einen poetischen Kommentar verfasst hat, und zwar die Kompositionen zu Bachs-Kantate BWV 133 „Ich freue mich in dir“ (Musik: Reiko Füting) und zur 4. Kantate des „Weihnachtsoratoriums“ BWV 248 (Musik: Matthias Drude). Im zweiten Teil des Seminars geht es um das Pop-Oratorium „Luther“ (Michael Kunze und Dieter Falk).

Kurzbeschreibung / Untertitel
Das Seminar wird hybrid angeboten.
Veranstaltungsort
siehe Beschreibung
Sachsen
Flyer/Broschüre zum Herunterladen
https://kirchenmusik-sachsen.de/wp-content/uploads/2023/10/Programmheft_LKMT-final_small-res.pdf
Zielgruppe
Kirchenmusiker:innen, Chorleiter:innen, Schulmusiker:innen, Interessierte
Veranstalter
Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
Kontakt
Information & Beratung
Arbeitsstelle Kirchenmusik | Ev.-Luth. Landeskirchenamt Sachsens
Käthe-Kollwitz-Ufer 97 | 01309 Dresden
Ramona Buhler | 0351 3186440 | ramona.buhler@evlks.de
Leitende / Mitwirkende
Prof. Matthias Drude, Dresden und Christian Kollmar, Dresden
Anmeldungschluss
Bis zum Anmeldeschluss am 01.03.2024 können Sie sich hier zu unserer Veranstaltung als Tagungsteilnehmende (inkl. kostenpflichtige Ticketreservierung für Begleitpersonen) anmelden.

Ab März 2024 wird es auch möglich sein Restplätze für weniger stark nachgefragte Seminare (pro Seminar Teilnahmegebühr von 30,00 EUR) zu buchen.
Anmeldungsadresse bzw. Anmeldelink
https://kalender.evlks.de/webformular/input/liste/f68ac30b-0fdd-4f43-a523-b3a35bff47ec
oder unter https://kirchenmusik-sachsen.de/landeskirchenmusiktage2024/
Die Zusendung des Anmeldeformulars in gedruckter Form kann gern in der Arbeitsstelle Kirchenmusik bei Frau Ramona Buhler unter 0351 3186440 angefordert werden.

Das Seminar wird hybrid angeboten. Die Online-Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen für die digitale Teilnahme bitte bis 01.04.2024 per Mail an kirchenmusik-dresden@evlks.de.
Angaben zu den Kosten
siehe Informationen Anmeldungslink betreffs Tagungskosten
Nachbuchungen ab März 2024 (pro Seminar Teilnahmegebühr von 30,00 EUR)möglich
Zielgruppe
Alle
Veranstalter
Arbeitsstelle für Kirchenmusik EVLKS
Käthe-Kollwitz-Ufer 97

01309 Dresden

musik@evlks.de

http://www.kirchenmusik-sachsen.de