Singt Schütz 2022

Das Chorprojekt sächsischer Kantoreien 2022.

2022 begeht die Musikwelt den 350. Todestag von Heinrich Schütz. Das Kirchenchorwerk der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens veranstaltet
aus diesem Anlass neun Konzerte in neun Gemeinden der Landeskirche, bei denen die Kantoreien gemeinsam mit Capella de la Torre jeweils mehrere Stücke von Heinrich Schütz musizieren.
Krönender Abschluss des Projektes wird das gemeinsame Musizieren im Rahmen einer Kreuzkirchenvesper am 15. Oktober in Dresden sein.